Judo im 1. Duisburger Judo-Club 1954 e.V.

Willkommen auf dem "sanften und geschmeidigen Weg" der Selbstverteidigung!

Judo ist ein ideales Fitnesstraining!
Die körperliche Auseinandersetzung mit dem Partner formt den Charakter und fördert die Konzentration. Judo bedeutet "lernen durch fühlen" oder "mit dem Körper begreifen".

Ziel beim Judo ist es, den Gegner entweder durch eine dynamische Wurftechnik auf den Rücken zu schleudern oder ihn beim Bodenkampf durch eine Würge-, Festhalte-, oder Hebeltechnik zur Aufgabe zu zwingen.

Schlagen und Treten sind bei diesem Sport verboten. Die wichtigste Übungsform beim Judo heißt "Randori" und bedeutet freies Üben.
Im Übungskampf versuchen die Sportler sich dabei im Stand umzuwerfen oder im Bodenkampf zu besiegen.

Regelmäßiges Judotraining erzieht zu Selbstvertrauen, Rücksichtnahme und schnellem Handeln !
Und - zeigt Wege zum seelischen Gleichgewicht.
Judo vermittelt allen Judoka(s) ein Stück japanische Kultur und Philosophie.  Wenn die Grundprinzipien des Judo beachtet werden, dann kann es gelingen .....

      ..........der sanfte und geschmeidige Weg ............



                




                                                     


 

 

 

 

 

 

 
 
 



Trainer:
Peter Schmatta
Hans-Jürgen Glied
Walter Haring
Norbert Orts
Marcel Limbeck

Trainingszeiten:

Kinder und Jugendliche:
Montags 18.00 bis 19.30 Uhr
Donnerstags 18.00 bis 19.30 Uhr

Erwachsene:
Montags 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Donnerstags 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr


judo@judoclub-duisburg.de
Telefon: 0203/5188879


Weitere Informationen zum Thema Judo
können Sie unter folgenden Links erhalten:
www.nwjv.de

www.nwdk.de